Transferwise – können Sie wirklich Geld sparen? Meine Geschichte – Ihre Gedanken und Erfahrungen

Transferwise – können Sie wirklich Geld sparen? Meine Geschichte – Ihre Gedanken und Erfahrungen
5 (100%) 1 vote

Heute möchte ich mich mit einem Thema beschäftigen, das für Menschen wie mich interessant sein wird, die in Großbritannien arbeiten und ihr Einkommen regelmäßig mit der Familie in ihrer geliebten Heimat teilen. Natürlich wird es für jeden hilfreich sein, egal wo er oder sie arbeitet und in welcher Währung er oder sie bezahlt wird. Worum geht es denn?

Über monströse, meiner Meinung nach, Kommissionen und Gebühren, die von Banken für Geldtransfers erhoben werden. Ich war immer sehr verärgert darüber, wie viel ich bezahlt habe, so ziemlich umsonst, um Geld an meine Familie in meinem Land zu überweisen. Seit einiger Zeit jedoch,

Ich benutze TransferWise, meiner Meinung nach ein außergewöhnlich gut funktionierendes Portal, da damit der Geldtransfers von England zu meinen Eltern (auf der anderen Seite der Welt :/) nicht mehr so eine lästige Pflicht ist. Möchten Sie wissen, wie Sie bei solchen Überweisungen Geld sparen können? Wenn ja, lesen Sie weiter!

Ich sagte ein festes NEIN zu Fremdwährungsüberweisungen durch Banken….

Quelle: https://transferwise.com/de

…weil ich, wie ich bereits erwähnt habe, es satt hatte, riesige Provisionen zu zahlen. In meinem Fall verlangte eine britische Bank eine Pauschalgebühr von 20 Pfund pro Überweisung.

Es ist wirklich ein beträchtlicher Betrag, wenn man ihn mit jeder Überweisung kombiniert, und wenn das nicht genug war, unterschied sich auch der Wechselkurs für die von der Bank durchgeführte Transaktion vom Marktkurs. Obwohl der Unterschied nicht sehr signifikant war, bedeutete er bei größeren Transfers auf einem Niveau von tausend Pfund ein weiteres Dutzend Pfund oder so, die ich für etwas Interessanteres ausgeben konnte….

Ich erlernte über TransferWise ziemlich genau auf Unfall und zuerst fand ihr Angebot nicht besonders attraktiv. Irgendwie habe ich dieser Art von internationalen Geldtransfersystemen nie vertraut. Ich habe es jedoch nach einiger Ermutigung durch einen Bekannten, den ich hier in England getroffen habe, der auch einen Teil seines Verdienstes an seine Familie in ihrem Heimatland überwiesen hat, benutzt.

Ich habe es einmal ausprobiert und weißt du was – du kannst die Angebote der Banken nehmen und sie in ein Regal zwischen die Bücher stecken. Der Service bietet Devisentransfers praktisch zum Marktkurs an. Was mehr ist, in meinem Fall von tausend Pfund Transfer ist die Kommission knapp unter fünf Pfund!

Schließlich, nach all meinen Berechnungen, stellte sich heraus, dass dieser sichere und bequeme Weg es erlaubt, Geld in meine Heimat zu schicken, fast 80% billiger. Halten Sie sich von den Banken fern, so wie ich es getan habe, denn, entschuldigen Sie meine Franzosen, sie melken Sie skrupellos und skrupellos. Ich kann mir immer noch nicht verzeihen, wie viel Geld ich während des Jahres verschwendet habe, in dem ich Geld durch Banken verschickt habe….

Gut, aber nicht für alles, oder ein kurzes Profil von TransferWise.

Quelle: https://transferwise.com/de

Leider ist alles, was glänzt, nicht Gold und ich möchte sofort betonen, dass man das System nicht als Online-Wechselstube benutzen kann, was wirklich schade ist, obwohl das Portal immer noch einen riesigen Daumen nach oben von mir bekommt, um mein Geld für Überweisungen zu sparen. Was ich meine ist, dass das System uns nicht erlauben wird, einen einfachen Währungsumtausch durchzuführen, oder Transfers von einer Währung in eine andere innerhalb der eigenen Konten zu realisieren, heh.

Die Sache ist etwas kompliziert und ergibt sich aus einer etwas merkwürdigen Herangehensweise an die Realität, nämlich, dass der Dienst die Möglichkeit, ein Fremdwährungskonto im eigenen Land zu haben, völlig ignoriert. Nehmen wir zum Beispiel an, dass wir in Polen leben und ein Standard-EUR-Konto und ein zweites Konto in britischen Pfund besitzen.

Für TransferWise ist diese Option nicht möglich, da ein britisches Pfundkonto nur in Großbritannien eingerichtet werden kann. Der Service funktioniert also nicht für billigen Geldwechsel zwischen Konten innerhalb eines Landes, aber glauben Sie mir, für Überweisungen zwischen Konten in verschiedenen Ländern ist er einfach ideal.

Wie funktioniert TransferWise?

Sie fragen sich, wie dieser Service funktioniert? Alles ist unglaublich einfach und erfordert glücklicherweise nicht, wie es bei vielen anderen Diensten dieser Art der Fall ist, eine Unmenge von Rechtsvorschriften. Um Geld zu überweisen, müssen wir natürlich ein Konto bei TransferWise einrichten, das zum Glück kostenlos ist.

Zusätzlich benötigen wir natürlich unsere Kontonummer sowie die Kontonummer der Person, die wir das Geld senden möchten, inklusive aller Informationen und des Ziellandes. Was meiner Meinung nach wirklich toll ist, ist das völlige Fehlen von versteckten Gebühren. Die Banken haben mich in dieser Hinsicht immer irritiert.

Alles scheint großartig zu sein, sie arbeiten fair, aber alle Gebühren sind irgendwo tief in den Vorschriften vergraben, die auf so vielen Seiten abgedruckt sind, dass sie den angesehensten Autoren, die die Welt im Laufe ihrer Geschichte gesehen hat, keine Schande bringen würden…. Kein Grund, meinen Atem und meine Zeit mit der Suche nach all diesen Gebühren zu verschwenden.

Bereits auf der Startseite sehen wir sofort einen einfachen Rechner, der uns alles über den Transfer erzählt. Wir wählen die Quellwährung und geben den Betrag ein und wählen dann die Ziellandwährung. Wir bekommen eine sehr schöne Rechnung, die zeigt, wie viel Geld unser Empfänger nach dem Austausch bekommt.

Gleichzeitig sehen wir auch die Provision von TransferWise und den Wechselkurs, der dabei verwendet wird. Was brauchen Sie sonst noch? Der Transfer selbst ist ebenso einfach, nur ein paar Klicks, und Sie können sich Ihren Kaffee holen (und ihn mit dem Geld bezahlen, das Sie während des Transfers gespart haben.) Zu jedem Zeitpunkt können wir den Status unseres Transfers überwachen, und der Service selbst bietet eine Reihe von Garantien in Bezug auf die Sicherheit unseres Geldes.

Ich habe die Vorteile erwähnt, aber hat TransferWise auch Nachteile?

Quelle: https://transferwise.com/de

Dir ist klar, dass nichts auf dieser Welt ideal ist, oder? Nun, natürlich ist TransferWise kein ideales System, aber es ist verdammt nah dran. Ich glaube, ich habe schon viel über die Vorteile gesagt. Also, in einer kurzen Zusammenfassung meines Scribble werde ich die niedrige Provision, die das Portal selbst berechnet, sowie die fairen Wechselkurse, den einfachen Registrierungsprozess und die wirklich hohe Sicherheit der Transfers erwähnen, die durch das System garantiert wird.

Für einige wird es sicherlich ein Nachteil sein, dass TransferWise nur Bankkonten unterstützt. Nun, wenn unser Empfänger kein Bankkonto hat, können wir das Geld dort nicht überweisen, es gibt keine Möglichkeit für Überweisungen. Im Moment ist die Liste der in den Dienst aufgenommenen Länder nicht beeindruckend, aber sie sollte für die typischen Richtungen der europäischen Beschäftigung ausreichen.

Schließlich ist es gut, sich der Tatsache bewusst zu sein, dass die Überweisung von Geld durch den Service etwas länger dauern kann als bei normalen Banküberweisungen, besonders bei exotischen Ländern. Ich denke nicht, dass es ein schrecklicher Nachteil ist. Wir zahlen viel weniger für die Überweisungen, und wenn wir unter Zeitdruck stehen, können wir eine Ausnahme machen und eine schnelle Überweisung mit der entsprechenden Gebühr vornehmen, nicht wahr?

…ah, hätte ich fast vergessen: TransferWise hat einen überraschend guten Support, das ist ein Vorteil, den ich vorher nicht erwähnt habe. Sie beantworten Fragen sehr schnell und geben so umfassende Antworten, dass sie den Rahmen der Frage sprengen. Ich scherze nicht. 😉

Gebühren und erforderliche Dokumente auf ein Minimum beschränkt

Ich habe bereits erwähnt, dass Sie für die Einrichtung eines Kontos nicht eine Tonne gescannter und zur Überprüfung eingesandter Dokumente benötigen, oder? Was wir brauchen, ist in unserem Kopf oder irgendwo auf einem Blatt Papier einige grundlegende Informationen über uns selbst (nein, wir müssen die Schuhnummer nicht preisgeben….) und ein Dokument zur Bestätigung unserer Identität, wie einen Pass oder Personalausweis. Das war’s dann wohl.

Was die Gebühren betrifft, so habe ich auch nicht viel zu sagen, sie sind wirklich niedrig und völlig transparent. Wir zahlen nur 0,5% Provision. Ja, das ist es wirklich! Die Wechselkurse sind wirklich nahe an ihren Marktwerten, so dass Sie hier nicht überbezahlen werden.

Transferwise – NUR heute 18.12.18 – Werbeangebot. Klicken Sie hier

Als interessante Tatsache möchte ich auch erwähnen, dass TransferWise ein Empfehlungssystem unterstützt. Wenn Sie mindestens drei neue Leute mitbringen, die mindestens 200 Pfund (oder den Gegenwert in einer anderen Währung) überweisen, erhalten Sie einen Bonus von 50 Pfund, was ich für eine interessante Option halte.

Zeit zum Abschluss – lohnt es sich?

Mir läuft die Zeit davon, also werde ich eine kurze Zusammenfassung machen. Lohnt es sich, die Vorteile zu nutzen? Sie wissen, wenn etwas gut funktioniert und sicher ist und billiger sein kann, macht es Sinn, die Brieftasche einer Bank zu mästen, die nicht ärmer wird, wenn wir sie nicht unterstützen?

Obwohl ich niemandem etwas vorschlage, bin ich persönlich sehr glücklich darüber, dass bei jedem Transfer so viel in meiner Tasche bleibt. Ich arbeite hart für mein Geld und vergeude es sinnlos mit Bankprovisionen und Überweisungsgebühren.

Ich beantworte gerne Ihre Fragen, wenn Sie Fragen haben, natürlich 😉 Fügen Sie einige Kommentare hinzu und vergessen Sie nicht, Ihre Erfahrungen mit diesem Service zu teilen. Pass auf dich auf!

This post is also available in: English (Englisch) polski (Polnisch) 日本語 (Japanisch) Italiano (Italienisch) Čeština (Tschechisch) Português (Portugiesisch, Brasilien) Magyar (Ungarisch) Français (Französisch) Español (Spanisch)

Transferwise - Erfahrungen:

  1. Ich stimme dem voll und ganz zu, es macht keinen Sinn, für Dienstleistungen zu viel zu bezahlen, die man viel billiger und auf dem gleichen Qualitätsniveau bekommen kann. Ich benutze auch gerne diesen Weg oder überweise Geld und hatte keine Probleme. Und jedes Mal, wenn ich eine beträchtliche Summe spare.

    Antworten
  2. hey. Wissen Sie zufällig, wie lange es dauert, von Polen in die USA zu transferieren? Ich zahle ein paar verrückte Gebühren dafür und ich sehe hier, dass es viel billiger wäre, aber was ist die Transaktionszeit?

    Antworten
  3. Transferwise – NUR heute 18.12.18 Werbetransferpreise. Klicken Sie hier

Schreibe einen Kommentar